Reservistenverband
Kreisgruppe Minden-Herford

 

 

Letzte Aktualisierung: 21.01.2019
Die Kreisgruppe Minden-Herford - Über uns

Die Kreisgruppe

Die heutige Kreisgruppe Minden - Herford wurde aus der ehemaligen Kreisgruppe 41 Herford - Land, den Kreisen Minden und Lübbecke Anfang 1960 gegründet. Ihr damaliger Sitz in Herford wurde nach Minden verlegt.


Zur Kreisgruppe Minden - Herford gehören:

11 Reservistenkameradschaften

2 Reservistenarbeitsgemeinschaften Schießsport

1 Arbeitskreis Reserveunteroffiziere

Die Kreisgruppe ist offen für Reservisten aller Dienstgradgruppen aller Teilstreitkräfte (TSK).

Die Reservistenarbeit

Grundsätzlich ist jeder, der in der Bundeswehr gedient hat, Reservist. Reservisten sind integraler Bestandteil der Bundeswehr. Sie sind die Voraussetzung für die Einsatzfähigkeit der Streitkräfte im Krisenfall. Die freiwillige Reservistenarbeit richtet sich an alle Reservisten, die bereit sind, sich freiwillig für die Bundeswehr einsetzen.

Innerhalb der Bundeswehr geschieht dies durch freiwillige Reservistendienstleistungen (RDL) oder dienstliche Veranstaltungen (DVag), außerhalb der Bundeswehr organisiert der Reservistenverband als besonders beauftragter Träger die freiwillige Reservistenarbeit.

Unser Auftraggeber ist das Bundesministerium der Verteidigung.

Inhalte der Reservistenarbeit

Förderung der Kameradschaft und des Vereinslebens

Aus- und Weiterbildung militärischer Grundfertigkeiten

Trainieren und Vertiefen der Handlungssicherheit im Umgang mit Schußwaffen

Erhalten und stärken der körperlichen Leistungsfähigkeit durch Sport, Märsche; Ableisten der Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens

Durchführung der IGF/KLF

Vermittlung von Wissen zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Truppenbesuche, Lehrvorführungen

Die Reserve ist bereit. Auch schon dabei? Einfach hier anmelden -->
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. mehr erfahren